Ihr plant euren Backpacker Trip nach Indonesien oder Thailand? Nun, diese Situation habe ich auch schon erlebt. Und je näher der Aufbruch naht, umso mehr Gedanken macht man sich darüber, was man eigentlich mitnehmen sollte. Ich habe mir frühzeitig eine Packliste angelegt und all die Dinge aufgelistet, die ich mit nach Indonesien und Thailand nehmen wollte. Es ist ziemlich schwierig, da man natürlich auf so einiges verzichtet und auch nicht zu viel Gepäck dabei haben möchte bzw. kann, aber es gibt so einige Dinge auf die man nicht verzichten kann, will oder sollte! Da der Rucksack bei einem Backpacking Trip nunmal nicht unendlich viel Platz bereit stellt macht eine Packliste absolut Sinn und meine Packliste hat mir wirklich geholfen, meinen Indonesien und Thailand Trip gut vorzubereiten.

Ich habe meine Packliste hier mal zusammengeschrieben und auch als (natürlich kostenlosen) Download in ein PDF gepackt. Viel Spaß damit!

Packliste als kostenloser PDF Download

Packliste für meinen Backpacking Trip nach Indonesien und Thailand

Mein Rucksack ist ein Deuter Aircontact 55+10. Das ist nicht unbedingt die Luxusvariante, aber er reicht mir auf jeden Fall. Ich habe ihn für meinen letzten Trip nach Thailand gekauft und er hat mich nicht im Stich gelassen. Grundsätzlich muss man sagen, dass Deuter eine gute Arbeit leistet und ich mit allen Produkten absolut zufrieden bin.

Deuter Aircontact 55+10 Trekking-Rucksack 128931-5251 Midnight Ocean (Misc.)


List Price: Preis nicht verfügbar
New From: 0 Out of Stock
Used from: Out of Stock

Er ist komfortabel und bequem zu tragen. Allerdings sind 55+10 Liter auch nicht wirklich super viel. Da gibt es auch größere Varianten mit 65 oder mehr Litern Volumen. Auch an Zusatztaschen und -fächern ist mein Rucksack nicht die Oberklasse. Da gibt es sicher bessere – aber für mich reicht es vollkommen. Wer aber einen größeren Rucksack benötigt, dem empfehle ich diesen hier.

So und jetzt gehts zur eigentlichen Packliste für meinen Trip!

Klamotten

  • T-Shirts – 7 Stück. Maximal. Erstens kann man an vielen Orten günstig waschen und zweitens gibt es in Süd-Ost Asien überall T-Shirts zu kaufen. Und am Strand ist man ja auch mal oben ohne unterwegs…
  • 2 Long Sleves – dünn aber mit Ärmeln. Falls es mal frisch wird bzw. falls es einen Anlass gibt an dem man die Arme bedecken sollte. Eines davon zieh ich natürlich direkt auf dem Flug an – Platz sparen
  • 2 Shorts – muss reichen
  • 2 Badehosen – muss auch reichen. Alles andere kann man notfalls nachkaufen!
  • Eine lange Hose. In meinem Fall die Salewa Capsico, meine Outdoor und vor allem Boulder/Kletterhose. Robust, mit genug Belüftung und für einen eventuellen Ausflug auf einen Vulkan (in meinem Fall der Rinjani auf Lombok) optimal. Wird natürlich auch beim Flug getragen
  • Meine The North Face Hyvent Jacke. Sehr praktisch weil im Prinzip eine Fleece und eine Regenjacke, die man ineinander zippen kann und dann eine warme Jacke hat. Absolut empfehlenswert!
  • Flip Flops
  • Turnschuhe (meine geliebten Asics Onitsuka Tiger natürlich!!!)
  • Wanderschuhe für den Vulkanaufstieg und sonstige Expeditionen – natürlich schon während dem Flug tragen um Platz zu sparen
  • 2-3 Mützen um meinen Kopf vor der Sonne zu schützen. Alternativ gibts auch diese Hals/Kopftücher, die man verwenden kann, aber die sehen bei mir sch**** aus 🙂
  • 1-2 leichte Hemden

[sam id=“1″ codes=“true“]

Hygiene

  • Kleines Duschgel und kleine Zahnpasta. Kann man unterwegs super nachkaufen und spart Gewicht
  • Jede Menge Sonnencreme und After Sun – warum lest ihr hier
  • Zahnbürste
  • Rasierer und frische Klingen – die Glatze will gepflegt werden!
  • Ein Langhaarschneider für den Bart
  • Mückenspray!!!!
  • Reisewaschmittel
  • Medikamente
    • Aspirin für Schmerzen
    • Malariaprophylaxe
    • SAB und MCP Tropfen für den Magen
    • Durchfallbekämpfung
    • Paracetamol für alles
  • Schnelltrocknende Mikrofaser Handtücher. Ein Großes und ein Mittleres.
  • Ohropax – ich kann bei Lärm nicht schlafen
  • Schlafmaske – das gleiche gilt für Licht
  • Kontaktlinsen und Augentropfen

Technik

  • Mein Asus Zenbook Ultrabook – ich muss ja unterwegs arbeiten. Klein, schick, schnell und bezahlbar.
  • Meine GoPro – ohne geht gar nicht! Was freu ich mich schon auf die Unterwasser Aufnahmen und alles andere. Ich liebe dieses Teil so sehr!!!
  • Meine Canon IXUS Pocket Cam für den schnellen Schnappschuss zwischendurch. Auch diese Cam ist absolut empfehlenswert. Robust, schnell zur Hand, klein und macht super ordentliche Bilder.
  • Und für die richtig guten Bilder und Moment natürlich meine Sony Alpha 6000 – Gott ich liebe dich!!! Viel kleiner als eine Spiegelreflex aber dieses Baby muss sich absolut vor niemandem verstecken! Dazu das Standard Kit Objektiv und mein Wallimex Fisheye für Nachtaufnahmen. Alle anderen Objektive werde ich schweren Herzens zu Hause lassen.
  • Mein Sirui Reisestativ. 1 Kilo leicht aber hat einfach alles, was es braucht um super geile Bilder zu machen
  • Genug Speicherkarten natürlich
  • Mein normales Handy plus ein altes, damit ich mir im Ausland Prepaid Karten kaufen kann
  • Ladegeräte für alles natürlich
  • Einen Reistestecker. Braucht man in Thailand und Indonesien zwar nicht, aber man weiß ja nie, wo es mich hin verschägt 😉
  • Kopfhörer – ich liebe meinen Bose – der Klang und vor allem der Comfort ist ein Knaller!
  • MP3 Player
  • Tablet zum lesen und schnell mal was nachschauen
  • Eine Stirntaschenlampe. Die Tikkina von Petzl hat mich nie im Stich gelassen und kostet nicht wirklich viel
  • Externes Akku Ladegerät – ich habe eine kleine Taschenlampe, die ich auch als Ladegerät für mein Handy verwenden kann. Super praktisch!

[sam id=“1″ codes=“true“]

Papiere und Unterlagen

  • Reisepass
  • Internationaler Führerschein
  • Kreditkarte – ich kann die Kreditkarte vom DKB Cash Konto empfehlen
  • Bargeld in Euro
  • Bargeld in Dollar (mindestens 35 Dollar für das Visa on Arrival!!)
  • Nachweis der Krankenversicherung
  • Impfpass
  • Eventuelle Nachweise über Tauchscheine, Kletterscheine etc.
  • Kopien von allen wichtigen Dokumenten

Sonstiges

  • Moskitonetz – ihr kommt hier nicht rein!
  • Mini Hängematte von der Bundeswehr
  • Ein Hüttenschlafsack für eventuell nicht ganz so saubere Unterkünfte
  • Ein Schweizer Taschenmesser – nicht vergessen das NICHT ins Handgepäck zu tun!
  • Sonnenbrille
  • Kleiner Rucksack für Touren z.B. von Salewa
  • Vorhängeschloss fürs Gepäck
  • Lonely Planet Reiseführer
  • Stifte und ein Block
  • Geldbeutel und ein Brustbeutel
  • Wäscheleine

Ich werde diese Packliste natürlich aktuell halten. Aber wenn ihr noch Vorschläge oder Verbesserungen habt, dann immer rein damit in die Kommentare!

[sam id=“1″ codes=“true“]

Packliste als kostenloser PDF Download
Wie sieht eure Packliste für einen Trip nach Indonesien oder Thailand aus? HAbt ihr irgendwas, was ihr unbedingt dabei haben müsst? Auf was könnt ihr auf keinen Fall verzichten?.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestby feather

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.